Gutleben
Leifers

Mit dem Projekt wird eine attraktive Verbindung eines bestehenden, restaurierungswürdigen historischen Gebäudes und neuen Wohnhäusern mit zeitgenössischer Architektur geschaffen. In Massivbauweise entstehen hier durchdachte 2- bis-5 Zimmer Wohnungen, welche allesamt Süd-West-Ost ausgerichtet sind.

Leifers zeichnet sich unter anderem durch die Symbiose unterschiedlicher Kulturen und Sprachen aus – einer von vielen Gründen, warum die Stadt so lebenswert ist. Eine perfekte Symbiose aus idealer Lage, durchdachtem Wohnkonzept und hochwertiger Ausstattung ist auch das, was aus dem Projekt Gutleben ein gemütliches Zuhause macht.

BESONDERER WOHNKOMFORT

Mit dem Projekt wird eine attraktive Verbindung eines bestehenden, restaurierungswürdigen historischen Gebäudes und neuen Wohnhäusern mit zeitgenössischer Architektur geschaffen. Das macht den Charme dieses Projekts aus – das Alte wird neu interpretiert und harmonisch dazu wird Neues geschaffen. Das Projekt erhält so einen erheblichen architektonischen Wert – für Leifers, aber natürlich auch für die BewohnerInnen.

In Massivbauweise entstehen hier durchdachte 2- bis-5 Zimmer Wohnungen, welche allesamt Süd-West-Ost ausgerichtet sind. Ihr neues Zuhause bietet sonnige, große Terrassenflächen mit Panoramaaussicht zum Wohlfühlen und Entspannen. Diese hochwertige Wohnanlage wird im Klimahausstandard „A-Nature“ ausgeführt. Das Konzept verbindet die hohen funktionellen Anforderungen mit einer hochwertigen Gesamtausstattung und einer sehr schönen Grünanlage samt Kinderspielplätzen und Erholungszonen – und dies alles verkehrsfrei.

UMGEBEN VON APFELHAINEN

Ruhe und Entspannung treffen hier auf kurze Wege und somit einen äußerst komfortablen Alltag. Nahversorger, Apotheke, Schulen – alles, was zum täglichen Leben benötigt wird, ist fußläufig erreichbar.

Die Stadt Leifers hat natürlich auch in Sachen Freizeit vieles zu bieten. Eingebettet in ein Meer von Apfelhainen und inmitten zahlreicher Weingärten – hier ist Erholung und Entschleunigung vor der Haustüre zu finden. Gerade Radfahrer und Mountainbiker finden ideale Bedingungen vor – sie können den Breitenberg nach Deutschnofen und in die Dolomiten hinaufradeln. Entspanntere Touren führen durch die Obstwiesen am Etschradweg bis nach Trient, Bozen oder Meran.

Die Nähe zu Bozen birgt natürlich noch weitere Möglichkeiten – die Innenstadt ist in ca. 20 Fahrminuten erreicht. Die kurzen Wege in die Landeshauptstadt haben dazu beigetragen, dass Leifers zu einem überaus beliebten Wohnort mit einer perfekten Infrastruktur wuchs.

 

2021/06/30

Grundstück

BT_Gutleben2

Bald kann mit der Einrichtung der Baustelle und dem Bau begonnen werden.

2018/04/16

Abbruch beginnt

default

In Leifers beginnen die Abbrucharbeiten des Bestandsgebäudes.