St. Gallen
Lehnstrasse

Ausverkauft


Im westlichsten Quartier St. Gallens, in Bruggen, entstehen zwei Mehrfamilienhäuser in sanfter Hanglage. Alle Eigentumswohnungen sind nach Westen ausgerichtet und verfügen über Ausstattung im hochwertigen ZIMA Standard. Helle Räume, kompakte Grundrisse, modernste Elemente und seine charakteristische Erscheinung zeichnen das Projekt aus. Es werden 2.5-, 3.5- und 4.5-Zimmer Wohnungen verwirklicht, die unter anderem mit einer Rolf Schubiger Küche ausgestattet werden und den Bewohnern auch sonst jeden Komfort bieten, den sie brauchen.

Baufortschritt

Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden. Sie geben Ihre Email-Adresse an, wir schicken Ihnen laufend Bau-Updates.

März 2022

In Kürze sind die letzten Handgriffe an den Außenanlagen sowie die Aufräumabeiten erledigt. Damit ist die Wohnanlage Lehnstrasse fertiggestellt und in den kommenden Tagen bereit für die Übergabe an die Eigentümer.
Dezember 2021

Die Gerüste bei beiden Häusern wurden nun abgebaut und das Projekt zeigt sich in winterlichem Glanz. Außen läuft weiterhin die Gestaltung der Umgebung, innen erfolgen Endmontagen und Inbetriebnahmen der Wohnungen.
November 2021

Der Vorhang beim ersten Mehrfamilienhaus ist gefallen und die Fassade erstrahlt ein erstes Mal in der Herbstsonne. Außen beginnt nun die Gestaltung der Umgebung, innen erfolgen Endmontagen und Inbetriebnahmen der Wohnungen.
Oktober 2021

In den Wohnungen werden fleißig die Arbeiten an den Oberflächen aus Weißputz an Decken, Deckputz sowie Keramikplatten an den Wänden abgeschlossen. Nun folgen die Malerarbeiten im Innenbereich.
Oktober 2021

Mit der Fertigstellung der Weißputzdecken gewinnen die Wohnungen immer mehr an Charakter. Nun ist alles vorbereitet für die abschließenden Deckbeläge an Wänden und Decken.
September 2021

Während auf den Dächern die Eindeckung mit Ziegeln erfolgt, wird im Inneren der Gebäude fleißig am Putz von Wänden und Decken gearbeitet.
Juli 2021

Es ist geschafft – der Rohbau steht und das Dach aus Holz ist aufgerichtet. Es wurden bereits die Fenster montiert und im Inneren läuft nun der Ausbau an.
Juni 2021

Langsam aber sicher nimmt der Rohbau überall Form an. Es wird kräftig daran gearbeitet, bis Ende Juni 2021 die beiden Gebäude fertigzustellen. Gleichzeitig werden außen bereits erste Abdichtungs-Arbeiten getätigt, während im Inneren des Gebäudes mit den Installationen der Haustechnik begonnen wurde.
Mai 2021

In einer ersten Phase wurde in der Einstellhalle teilweise bereits der Fertigbelag eingebaut. Gleichzeitig wird über der Tiefgarage weiter an den beiden Mehrfamilienhäusern gearbeitet.
Mai 2021

Die beiden Mehrfamilienhäuser wachsen stetig weiter voran. Während zur Lehnstrasse gleichzeitig die Einfahrt zur Tiefgarage betoniert wurde und die Erschließungen in Ausführung sind, können im Vordergrund die Wohnungen im Rohbau betrachtet werden.
April 2021

Der Rohbau der beiden Mehrfamilienhäuser läuft auf Hochtouren. Im Vordergrund wird die letzte Decke über der Tiefgarage zeitnah betoniert, wobei die Einfahrt bereits ersichtlich wird. Im Hintergrund wächst schon ein Mehrfamilienhaus in die Höhe – die Decke über dem Erdgeschoss wird bereits ausgeführt.
Ende März 2021

Die Rohbauarbeiten schreiten planmässig voran. Voller Einsatz aller beteiligten Gewerke, damit unsere Käufer termingerecht einziehen können.
März 2021

Es wurde mit den Betonwänden im Sockelgeschoss Haus B begonnen.
Jänner 2021

Zwischenzeitlich wurde die Baustelle stark eingeschneit, so dass erst im Februar die Arbeiten wieder aufgenommen werden konnten.
Dezember 2020

Die Baugrubenarbeiten wurden abgeschlossen und der Unternehmer hat die Bagger abgezügelt.
November 2020

Die Pumpschächte für Schmutz- und Meteowasser wurden versetzt und die Pumpendruckleitungen verlegt.
Oktober 2020

Die Baugrubensicherungen wurden rundherum fertig erstellt. Mit Stahlbeton wurden die Flächen vorgängig bewehrt und mit Beton im Spritzverfahren gedeckt.
August 2020

Baubeginn in der Lehnstrasse. Die Bauarbeiten bei diesem besonderen Projekt starten mit dem Rückbau des alten Bestandsgebäude.
  • 5 Min. mit dem Rad: Supermärkte Migros, Aldi, Coop, Lidl und Spar
  • 2 Min. zu Fuß zur Haltestelle Rickenweg und Hinterbergstrasse, 6 Min. zum Bhf Bruggen
  • 7 Min. zur Autobahnauffahrt A1, ca. 15 Min. ins Stadtzentrum St. Gallen
  • Kindergärten/Primarschulen in 1,5 km Umkreis, Uni & FHS mit Bus/Zug 20-30 Min.