Referenzen
Gewerbe

Referenzen Gewerbe

Projekt: McDonald’s, Lustenau (A)
Umfang: 670 m² Nutzfläche
Planung: baumschlager-eberle
Projektvolumen: EUR 4 Mio.
Fertigstellung: 2016
Projekt: Rhein.Thal.Arena, Thal (CH)
Umfang: 4.700 m² Nutzfläche
Planung: Cristuzzi Architektur GmbH
Projektvolumen: CHF 22,1 Mio.
Fertigstellung: 2016
Passage 22 in Rankweil, straßenseitige Ansicht mit Hinweisschild zu den ansässigen Geschäften
Projekt: Passage²², Rankweil (A)
Umfang: 7.000 m² Gewerbefläche
Planung: Schnetzer / Kreuzer
Projektvolumen: EUR 22 Mio.
Fertigstellung: 2015
Projekt: Indoor Waschstraße Oberscheider, Rankweil (A)
Umfang: 2.200 m² Nutzfläche
Planung: Dieter Vetter
Projektvolumen: EUR 4 Mio.
Fertigstellung: 2015
Projekt: Fachmarktzentrum, Näfels (CH)
Umfang: 8.000 m² Nutzfläche
Planung:: Fuchsbau, Schnetzer / Kreuzer
Projektvolumen: CHF 30 Mio.
Fertigstellung: 2010
FMZ Schänis, Fassadenansicht, Außen, Geschäfte, Migros
Projekt: Fachmarktzentrum, Rankweil (A)
Umfang: 1.000 m² Nutzfläche
Planung:: Pedrett AG Architektur Generalplanung
Projektvolumen: CHF 5 Mio.
Fertigstellung: 2014
FMZ Winterthur von außen
Projekt: Fachmarktzentrum, Winterthur (CH)
Umfang: 1.800 m² Nutzfläche
Planung:: Pedrett AG Architektur Generalplanung
Projektvolumen: CHF 6 Mio.
Fertigstellung: 2014
Lufaufnahme Tivoli Areal in Innsbruck
Projekt: Tivoli Areal, Innsbruck (A)
Umfang: 9 Baukörper | 472 Wohnungen und diverse Gewerbeflächen
Projektvolumen: EUR 112 Mio.
Fertigstellung: 2008

Referenzen Bauherrenpartner

Außenansicht Doppelmayr Bürogebäude Hohe Brücke in Wolfurt
Projekt: Doppelmayr Büro, Wolfurt (A)
Umfang: 25.000 m² Nutzfläche
Planung:: AllesWirdGut Architektur ZT GmbH
Projektvolumen: EUR 63 Mio.
Fertigstellung: 2017
z-werkzeugbau Firmengebäude in Dornbirn
Projekt: z-werkzeugbau, Dornbirn (A)
Umfang: 7.500 m2 Nutzfläche
Planung:: Johannes Kaufmann
Projektvolumen: EUR 13 Mio.
Fertigstellung: 2017

Referenzen Handel & Gewerbe


Für Handelsunternehmen bietet ZIMA zahlreiche Serviceleistungen wie Standortsuche und -analyse, Nutzungskonzepte für Einkaufszentren oder Passagenlösungen, Branchenmixkonzeptionen, Wirtschaftlichkeitsrechnungen oder die Abwicklung von Vertragsverhandlungen an. Zahlreiche Handelsstandorte konnten so bereits erfolgreich umgesetzt werden und Investoren und Nutzer überzeugen.