Übergabe des Johanniter-Quartiers Gersthofen

Offizielle Übergabe des
Johanniter-Quartiers Gersthofen

ZIMA übergibt Bauteile frühzeitig an Johanniter.

Gersthofen, 03.03.2021 – Am 02.03.2021 fand die offizielle Übergabe des Johanniter-Quartiers Gersthofen durch die ZIMA Immobilienentwicklung GmbH an die Johanniter statt. Ab April ist die pflegenahe Wohnanlage mit 82 Wohnungen bezugsfertig. Das „Betreute Wohnen“ mit rund 6.500 m² ist Teil des vielseitigen Wohn- und Dienstleistungsquartiers „Römertor“ der ZIMA Immobilienentwicklung GmbH.

Bei wunderschönem Wetter trafen sich alle Projektbeteiligten zur offiziellen Übergabe. Die pflegenahe Wohnanlage, die einen Teil des Quartiers „Römertor“ in Gersthofen darstellt, wurde ein halbes Jahr früher als geplant fertiggestellt. „Wir freuen uns sehr, dass wir das Johanniter-Quartier Gersthofen nun übernehmen können. Auch die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten war großartig. Hierfür möchte ich mich im Namen der Johanniter nochmals herzlich bedanken“, freut sich Marion Maisa, die das Projekt seit Planungsbeginn begleitet.

Der Westriegel des Quartiers „Römertor“ wurde speziell nach den Wünschen der Johanniter gebaut. In diesem Gebäudekomplex befinden sich 82 barrierefreie Wohnungen, eine Tagespflege, ein offener Mittagstisch und eine Sozialstation sowie Gewerbeeinheiten, die das Gesamtkonzept ergänzen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesem Projekt nicht nur ein generationsübergreifendes Quartier für Alt und Jung geschaffen haben, sondern auch die Nachfrage nach neuen Wohnformen abdecken können“, so Dieter Stähele, Prokurist und Technischer Leiter der ZIMA Immobilienentwicklung GmbH.

„Die Zusammenarbeit aller, sei es ZIMA als Bauherr, Firma Krämmel als Baufirma, HanseMerkur Grundvermögen AG als Investor und Vermieter und den weiteren Beteiligten, lief stets Hand in Hand und ohne nennenswerte Komplikationen – trotz der Pandemie bedingten Unwägbarkeiten gegen Ende der Bautätigkeit. Nur so war die Fertigstellung und Übergabe ein halbes Jahr früher als erwartet möglich“, so Dieter Stähele abschließend.

„Wir müssen nun lediglich noch kleine Innenausbauten tätigen, etwas Johanniter-Flair einziehen lassen und dann öffnen sich die Pforten für die ersten Mieter ab dem 01. April 2021. Derzeit sind bereits 35 Wohnungen fest vermietet und uns erreichen jeden Tag neue Anfragen“, freut sich Marion Maisa.

Teil eines vielseitigen Wohn- und Dienstleistungsquartiers
Das „Betreute Wohnen“ mit kleinflächigem Gewerbeanteil und zusätzlichem Serviceangebot mit einer Nutzfläche von rd. 6.500 m² ist Teil des vielseitigen Wohn- und Dienstleistungsquartiers „Römertor“ der ZIMA Immobilienentwicklung GmbH.

FACT BOX:
Projektname: Römertor – besonders Wohnen in Gersthofen
Standort: Augsburger Straße 170 – 86368 Gersthofen
Bauherr und Projektentwicklung: ZIMA Immobilienentwicklung GmbH
Architekten: Schulze+Partner Architekten
Grundfläche gesamt: ca. 15.600 m²
Nutzung: 8 Baukörper / Wohnen sowie ca. 1.200 m² Service- und Gewerbefläche
Wohnungen: 119 Wohnungen (1- bis 5-Zimmer-Wohnungen)
82 Betreute Wohneinheiten
Fertigstellung: März 2021

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.:
Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist ein Werk des evangelischen Johanniterordens, dessen wichtigstes Anliegen seit Jahrhunderten die Hilfe von Mensch zu Mensch ist. Mit rund 25.500 Beschäftigten, 65.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und mehr als 1,5 Millionen Fördermitgliedern ist die Johanniter-Unfall-Hilfe eine der größten deutschen Hilfsorganisationen. Zu ihren Aufgaben zählen seit ihrer Gründung neben dem Rettungs- und Sanitätsdienst auch Bevölkerungsschutz und Erste-Hilfe-Ausbildung. Hinzu kommen soziale Dienste für Kinder und Jugendliche, dazu zählen auch unsere derzeit mehr als 450 Kindertagesstätten, sowie die Betreuung und Pflege von älteren und kranken Menschen. Die Johanniter engagieren sich ebenso in der humanitären Hilfe im Ausland.
Im Landesverband Bayern der Johanniter arbeiten mehr als 4.200 Beschäftigte, mehr als 7.000 Menschen engagieren sich ehrenamtlich und mehr als 255.000 Fördermitglieder unterstützen die Organisation.

Über ZIMA
Die ZIMA Unternehmensgruppe realisiert seit fast 50 Jahren Immobilienprojekte und zählt zu den größten privaten Immobilienentwicklern im deutschsprachigen Alpenraum. Der Stammsitz ist in Dornbirn. Weitere Niederlassungen befinden sich in Innsbruck, Bozen, München, St. Gallen und Wien. Die Jahresgesamtleistung betrug im Jahr 2019 rund EUR 150 Mio.

Übergabe des
Johanniter-Quartiers Gersthofen

KONTAKT

Wir freuen uns über Ihre Anfrage
 
 
Markus Hämmerle

Markus Hämmerle
Ihr Ansprechpartner

Ich stehe Ihnen gerne zur Seite um Ihre offenen Fragen zu beantworten.
Tel.: +43 5572 3838
E-Mail: presse@zima.at